So richten Sie Ihre E-Mail in Outlook ein

Klicken Sie zunächst in Outlook auf Datei und wählen Sie unter dem Menüpunkt Information den Button + Konto hinzufügen aus.

Wählen Sie aus, dass Sie ein neues Konto anlegen möchten und füllen Sie die Felder aus. Im Feld Ihr Name setzen Sie bitten den Namen ein, der als Absender angezeigt werden soll. In den Feldern E-Mail-Adresse, Kennwort und Kennwort erneut eingeben geben Sie die Kontodaten ein, die Sie von uns per E-Mail bekommen haben. Anschließend klicken Sie auf  Weiter.

Bestätigen Sie ggf. das nächste Fenster mit Weiter.

Bei Problemen mit dem Server o.ä. klicken Sie auf Manuelle Konfiguration einrichten. Weiter geht es mit Schritt 5.

 Falls Outlook die Konfiguration automatisch vornehmen konnte, geht es weiter mit Schritt 9. 

Andernfalls setzen Sie einen ✓ Haken bei Servereinstellungen manuell konfigurieren und klicken Sie auf Weiter.

Tragen Sie im nun folgenden Fenster die Serverinformationen ein. Beide Felder Posteingangsserver und Postausgangsserver jeweils folgendermaßen ausfüllen: mail.websitebutler.de

Wenn Sie von unterwegs E-Mails lesen und empfangen wollen, richten Sie den Kontotyp IMAP ein. Verwalten Sie Ihre E-Mails nur auf Ihrem PC, dann ist POP3 die richtige Wahl. Klicken Sie nun auf Weitere Einstellungen.

Benennen Sie Ihr E-Mail Konto unter der Registerkarte Allgemein um, bspw. in info@ihre-firma.de | bei Websitebutler

Vergewissern Sie sich, dass unter der Registerkarte Postausgangsserver die Haken bei

✓ Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung und
✓ Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden gesetzt sind. 

Wählen Sie unter der Registerkarte Erweitert für den Posteingangsserver und den Postausgangsserver jeweils SSL und klicken anschließend OK.
Achten Sie darauf, dass die Zahlen bei Posteingangsserver (IMAP): 993 und beim Postausgangsserver (SMTP): 465 zeigen.

Nun klicken Sie auf Fertig stellen 

Bisheriges Postfach mit der gleichen E-Mail-Adresse können nun entfernt werden. Die info@ihre-firma.de | bei Websitebutler bleibt bestehen. Wenn Sie nun auf Ihren Posteingang klicken, werden die E-Mails abgerufen. Fertig!

Sie brauchen weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns